Rezept: Schlehenlikör

Rezept: Schlehenlikör

Für den Likör kann man die Schlehen auch vor dem Frost ernten. Die Früchte anstechen oder anschneiden, in eine Flasche mit weitem Hals füllen und mit Korn oder Wodka übergießen. Den Ansatz gerne mindestens 2 Monate ziehen lassen. Die Früchte können danach im Alkohol bleiben und müssen nicht abgeseiht werden.

Mengenverhältnis: ca. 300 g Schlehen / 1 Flasche Wodka oder Korn / 120 g Kandis (je nach Geschmack)

Schlehen werden in der Volksheilkunde als Stärkungsmittel für das Herz und in der Rekonvaleszenz eingesetzt – Prost!


Weitere verwandte Themen:

weitere Beiträge

Rezept für Kornelkirschenmus – Sept./Okt.

Rezept für Kornelkirschenmus – Sept./Okt.

Rezept für Brombeerlikör – Aug./Sept.

Rezept für Brombeerlikör – Aug./Sept.

Rezept für Brennesselsnack – Aug./Sept.

Rezept für Brennesselsnack – Aug./Sept.

Kräutersalat mit Giersch mal etwas anders zubereitet – man kann ja nie genug von ihm haben :-)

Kräutersalat mit Giersch mal etwas anders zubereitet – man kann ja nie genug von ihm haben :-)